Saisonabschluss mit Trainingsspiel

Eigentlich hätte das SSV-Männerteam am 20.6.2020 in einem Auswärtsspiel beim SV Wacker Auerswalde die Mittelsachsenklassesaison 2019/20 beendet. Das das wegen „Corona“ in der mittlerweile abgebrochenen Saison nicht möglich war, sollte jeder wissen. Unser eigentlicher Gegner ist inzwischen als damaliger Erster der Tabelle als Aufsteiger bestätigt wurden und der SSV Sayda beendete auf Rang 7 von 14 Teams die Saison.
Aus diesen Gründen trafen sich am gestrigen Samstagnachmittag 22 SSV-Fußballer und konnten endlich mal wieder raus auf die „große Wiese“ und Fußballspielen.
Mit einem toll gepflegten Rasen unter den Schuhen, leitete SSV-Trainer G. Schramm souverän eine Spaßpartie. Im ersten Großfeld“trainingsspiel“ seit 3 Monaten, merkte man die Freude am Toreschießen und am gemeinsamen Treffen am Wochenende wohl jeden an.
Mit einer ordentlichen Bratwurst und selbstgemachten Bouletten von „Fiedi“ (VIELEN DANK) beendete man die nun abgelaufene Saison.
"Wann es genau weiter oder wieder losgeht ist uns noch nicht bekannt, der sächsische Fußballverband verbreitete jetzt mit dem 1.9. einen Termin zum Start der neuen Saison. Ob und in wie weit die Kreisfußballer dann auch starten, können wir erst zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen",  erzählte SSV-Abteilungsleiter Rayko Richter.